Vergangenes Wochenende, 11. / 12. Juli 2015 fand im Rahmen des KW – Berg-Cup das

42. Homburger ADAC Bergrennen ( Saar )

statt, bei dem auch der von der brenner IMMOBILIEN GmbH aus Dinkelsbühl gesponsorte Opel Frank Ascona B 8V mit dem Fahrer Johann Hatezic an den Start ging.

Johann fuhr am Samstag bei trockener Fahrbahn in den Trainingsläufen folgende Zeiten:

  1. Trainingslauf: 1:27.391
  2. Trainingslauf: 1:26.006
  3. Trainingslauf: 1:45.810 ( nach einen Ausritt durch den Grünstreifen… )

 

Bei den Wertungsläufen am Sonntag:

  1. Wertungslauf: 1:25.451
  2. Wertungslauf: 1:24.162
  3. Wertungslauf: 1:24.170

 

Die Gesamt – Rennzeit von 4:13.783 reichte für einen hervorragenden 4. Platz in der 8-Ventiler Wertung und einem 45. Gesamtrang.
Herzlichen Glückwunsch, Johann Hatezic !

Gesamtsieger wurde Tommy Rollinger aus Luxemburg mit seinem Osella FA 30 Zytek ( schnellste Zeit 1:07.004 ), vor Uwe Lang aus Schweinfurt im Osella PA 20/S Evo ( schnellste Zeit 1:08.034 ), und Frank Debruyne aus Neuried auf Dallara F303 Opel ( schnellste Zeit 1:11.917 ). Norbert Brenner landete mit seinem Opel Vectra GTS V8 DTM auf dem 4. Rang ( schnellste Zeit 1:12.792 )

Mehr Infos zum Bergrennen Homburg erfahren Sie auf der Homepage des Bergrennen Homburg.

Die Ergebnisse des Rennens finden Sie hier: Ergebnisse Bergrennen Homburg.

Ich möchte es an dieser Stelle auch nicht versäumen, Peter Naumann, welcher im 1. Rennlauf mit seinem VW Polo 1,4 G40 16V schwer verunfallt ist, gute Besserung und eine schnelle Genesung zu wünschen.

Beim nächsten Rennen wird wieder Roland Christall aus Obereisesheim ins Lenkrad greifen, und zwar vom 24. – 25. Juli 2015 beim Bergrennen in Glasbach / Saar. Weitere Informationen zum nächsten Event hier: Bergrennen Glasbach 2015.

Hier gelangen Sie zum ausführlichen Bericht von Berg-Cup.de

Siegerehrung Homburg 2015Auf dem Bild zu sehen die Sieger der 8-Ventiler – Wertung bis 2000 ccm Hubraum:
von links nach rechts: Bernd Ehrle, Platz 1 ( Opel Krause Kadett C 8V ), Christian Auer, Platz 2 ( BMW 2002 ), Christian Dümler, Platz 3 ( VW Golf ), Johann Hatezic, Platz 4 ( Opel Ascona ), Bernhard Lang, Platz 5 ( Ford Escort RS 2000 ).

Auf dem Bild fehlen: Thomas Schmid ( Opel Kadett C Coupé ), Platz 6 und Alexander Pleier ( Opel Kadett C Coupé 8V ), Platz 7 – aufgrund technischem Defekt im 3. Wertungslauf nicht gestartet.

Hier noch ein Video vom Startbereich:

[youtube height=“HEIGHT“ width=“WIDTH“]PLACE_LINK_HERE[/youtube]

#Hillclimb
#Berg-Cup
#Bergrennen
#Ascona
#Homburg
#brennerimmo
#hatezic
#christall
#Motorsport
#333
#ADAC

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen