Flexibel bauen

Flexibel Bauen und Ressourcen schonen

(BDF/RK) – Wer den Traum vom Eigenheim realisieren möchte, sollte die zur Verfü­gung stehende Fläche In je­dem Fall optimal ausnutzen. Schlüsselfertig bauen, ist flä­chensparend bauen. Das ist kein Zufall, denn dahinter steht die Idee, ökonomisch mit den natürlichen Ressour­cen umzugehen.

Aus in Serie hergestellten Bauelementen werden nach einem durchdachten Plan einzigartige, individuelle Häuser gebaut. Und schließlich wird auch die vor­handene Grundfläche optimal ausgenutzt: Schlanke Wand­querschnitte sorgen dafür, dass mehr Wohnraum zur Verfügung steht. Dazu haben sich die füh­renden Fertighaus-Hersteller sogar verpflichtet: Jedes Mit­gliedsunternehmen im BDF bie­tet Konstruktionen an, die maxi­mal 19 Prozent der bebauten Grundrissfläche in Anspruch nehmen. Das bedeutet, dass bei einem Beispielgrundriss von 100 Quadratmetern im Ver­gleich zum konventionellen Mauerwerksbau etwa 7 Qua­dratmeter mehr Wohnfläche entstehen. Oder anders ausge­drückt: Ein kleines Zimmer gibt es gratis.

Die Anbieter ermöglichen ein Höchstmaß an Flexibilität, auch auf kleinen oder ungünstig geschnittenen Grundstücken. Schlüsselfertig – nach den Vor­gaben der Bauherren gebaute Häuser – sind wahre Wand­lungskünstler und passen sich neuen Lebensumständen sogar nach Jahrzehnten noch an.

Die Experten kennen ihre Kon­struktion genau und erkennen anhand der Planungsunterla­gen, wie das Haus verändert werden kann. Mit passgenauen Elementen werden Umbauten, Anbauten oder Aufstockungen in gleichbleibend hoher Bau­qualität verwirklicht

 

Nach kurzer Bauzeit schlüsselfertig einziehen

(djd/pt) – Nach Angaben des Bundesverbands Deutscher Fertigbau e.V. (BDF) wurden in den ersten sieben Monaten 2013 mehr als 9.300 Bauge­nehmigungen für Ein- und Zweifamilienhäuser in Fertigbauwelse erteilt – ein Anstieg um fast zehn Prozent im Ver­gleich zum Vorjahreszeit­raum.

Für ein Fertighaus entscheiden sich Bauherren, die schon nach kurzer Bauzeit schlüsselfertig einziehen wollen. Möglich wird dies durch den hohen Grad der Vorfertigung ganzer Bauele­mente, die an nur einem Tag montiert werden. Verlässliche Baupartner bieten dabei eine hohe Planungssicherheit durch einen Festpreis und die Gewähr des Einzugs zum festgelegten Termin.

Eine detaillierte Bauleistungs­beschreibung, haustechnische Kompetenz, die Ausstellung ei­nes Energiepasses, individuelle Beratung und Begleitung von Beginn an sowie ein Antrag auf Fördermittel der KfW-Bank soll­ten für seriöse Anbieter selbst­verständlich sein.

Firmeneigene Architekten pla­nen das Wunschdomizil ge­meinsam mit den Bauherren nach individuellen Vorstellungen.

Quelle: WiB

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen