Neu im Verkauf:

Wohn- und Geschäftshaus ( Altstadthaus ) in bester Geschäftslage

in 91550 Dinkelsbühl / Mittelfranken

Wohnfläche: ca. 171 m²
Gewerbefläche: ca. 314 m²
Zimmer: 7
Grundstück: 240 m²
Bezug: nach Vereinbarung
Baujahr: 1600
Immobilienart: Altstadthaus, Wohn- und Geschäftshaus

Energieausweis

Nicht benötigt, da Objekt unter Denkmalschutz

Lage

In der geografischen Mitte zwischen Nürnberg, Würzburg und Augsburg liegt Dinkelsbühl. Direkt an der Romantischen Straße, im malerischen Wörnitztal, umrahmt die vollständig erhaltene Stadtmauer die schönste Altstadt Deutschlands. Hier erwacht die Geschichte zum Leben und Kunst und Handwerk vereinen sich in harmonischer Weise.

Das Wohn- und Geschäftshaus befindet sich in der Segringer Straße, vor dem Haus gibt es öffentliche Parkmöglichkeiten.

Objekt

Wir sind beauftragt, ein unter Denkmalschutz stehendes Wohn- und Geschäftshaus, bestehend aus 2 Wohnungen und einem Gewerbe, in der Dinkelsbühler Altstadt zu verkaufen.

Der Gewerbebereich ( derzeit gastronomische Nutzung ) bezieht sich auf das Erd- und Obergeschoss, im vorderen Bereich des Erdgeschosses ist ein Restaurant untergebracht, im hinteren Teil die Küche und Lager. Ein Zugang von der Koppengasse ist vorhanden.
Ein großzügiger Gastraum, sowie Herren- und Damen-Toiletten sind im Obergeschoss vorhanden.
Die Gewerbefläche im EG bemisst sich auf etwa 180 m², im OG ca. 135 m².

Über die Koppengasse besteht der Zugang zu den Wohnungen im Dachgeschoss.
Im vorderen Bereich befindet sich eine neu renovierte 3,5-Zimmer – Wohnung mit offener Wohnküche, hier steht zentral ein Kaminofen, welcher in den Wintermonaten für behagliche Wärme sorgt. Die Wohnung misst etwa 120 m² Wohnfläche.

Den hinteren Teil der Wohnung bildet eine 2,5-Zimmer – Wohnung über 2 Etagen, mit etwa 51 m² Wohnfläche.

2007: Kernsanierung Gewerbe EG / OG
2009: Kernsanierung Wohnungen
2009: Einbau neuer Holzfenster

ToDo:
– Austausch diverser Dachflächenfenster
– Austausch Heizung

Besichtigungstermine nach Vereinbarung mit unserem Büro
Übergabe nach Vereinbarung

Sonstige Informationen / Denkmalschutz

Das Objekt wird im Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege unter Nr. D-5-71-136-557 geführt.

Segringer Straße 48. Wohn- und Geschäftshaus
Zweigeschossiger verputzter Giebelbau mit steilem Satteldach, im Kern vor 1600, bez. 1866, ehem. Stallscheune, zweigeschossiges Rückgebäude mit steilem Satteldach und Kranausleger, 18. Jh., modern umgebaut. Nachqualifiziert.

Hashtag

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen