— bereits erfolgreich verkauft —

Haus Heidenheim Hahnenkamm, Denkmalschutz

Neu im Verkauf:

Denkmalobjekt: Sanierungsbedürftiges Wohnhaus in zentraler Lage von Heidenheim / Hahnenkamm ( Mittelfranken )

Wohnfläche: ca. 184 m²
Zimmer: 8
Grundstück: 443 m²
Bezug: Übergabe kurzfristig möglich
Baujahr: Wohnhaus, Immobilie, 1723
Immobilienart: Wohngebäude, Denkmalschutz, Fachwerkhaus

Energieausweis

Nicht benötigt, da Objekt unter Denkmalschutz steht.

Lage

Heidenheim / Mittelfranken ist eine Marktgemeinde mit knapp 2.600 Einwohnern im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen und Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Hahnenkamm.

Der Hahnenkamm ist als Jura-Kalkstein-Höhenzug ein Nordwestausläufer der Fränkischen Alb in den Landkreisen Weißenburg-Gunzenhausen und Ansbach in Bayern, Deutschland. Der Hahnenkamm liegt im Städteviereck von Gunzenhausen im Norden, Weißenburg im Osten, Treuchtlingen im Südosten und Wassertrüdingen im Westen.

Das Haus befindet sich zentral in Heidenheim gelegen.

Objekt

Zum Verkauf steht ein 1723 erbautes, unter Denkmalschutz stehendes, 2-geschossiges Wohngebäude in Heidenheim – Hahnenkamm ( Mittelfranken ).

Das Haus ist stark renovierungsbedürftig ( Kernsanierung ), jedoch können die gesamten Sanierungskosten nach § 7h, 7i EStG ( Einkommensteuergesetz ) steuerlich voll abgeschrieben werden.

Das Objekt ist teilunterkellert ( Gewölbekeller ).
Im Erdgeschoss befinden sich 3 Zimmer, ein Bad mit Dusche, sowie ein angebauter Wintergarten. Die Deckenhöhe auf dieser Etage beträgt 2,59 mtr., zuletzt wurden die Räumlichkeiten als Praxis genutzt, stehen allerdings schon länger leer. Wohnfläche im EG 90,52 m².

Die Räumlichkeiten im Obergeschoss wurden zuletzt vor etwa 5 Jahren bewohnt. Auf dieser Etage haben Sie 5 Zimmer, Küche, WC. Die Deckenhöhe auf dieser Etage beträgt 2,38 mtr., die Wohnfläche 93,20 m².

Das Dachgeschoss, als auch die Dachspitze könnten im Nachhinein noch zusätzlich ausgebaut werden. Das Dach wurde vor etwa 25 Jahren neu gelattet und mit Biberschwanz – Dachziegeln gedeckt.

Eine Übergabe kann kurzfristig statt finden.

— Bilder von allen Räumen sind vorhanden, diese können gerne nach Vorlage Ihrer kompletten Anschrift und Telefon-Nummer separat zugesandt werden —

Sonstiges

Objekt steht unter Denkmalschutz.

Auszug aus dem Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege:

D-5-77-140-22
Pfarrgasse 3. Wohnhaus, zweigeschossiges giebelständiges Gebäude mit Halbwalmdach, Obergeschoss und Giebel fachwerksichtig, 1723.
Nachqualifiziert.

Hashtag

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen