Aussenansicht Cafe DinkelsbühlNeues Verkaufsobjekt:

Traditionshaus mit langjähriger Geschichte in der Dinkelsbühler Altstadt

Wohnfläche: ca. 150 m²
Gewerbefläche: ca. 360 m²
Grundstücksfl.: ca. 310 m²
Bezug: verfügbar nach Vereinbarung
Immobilienart: Haus
Kategorie: Wohn- und Geschäftshaus

Lage

Mitten in der Altstadt von Dinkelsbühl gelegen.

Zwischen Rothenburg ob der Tauber und Nördlingen liegt – im malerischen Wörnitztal – Dinkelsbühl. Umrahmt von der vollständig erhaltenen Stadtmauer, hat sich die berühmte Altstadt ein unvergleichliches Flair erhalten. Romantische Gassen und pittoreske Plätze verströmen historische Atmosphäre. Hier ist die Geschichte Gegenwart, Kunst und Handwerk, Kultur und Handel in harmonischer Weise vereint.

Objekt

Zum Verkauf steht ein altehrwürdiges Wohn- und Geschäftshaus in guter Lage in der Dinkelsbühler Altstadt, welches derzeit ( bis 31.12.2014 ) als Kaffeehaus verpachtet ist.

Im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss des Objekts befinden sich das Café mit Verkaufsflächen und Nebenzimmern. Insgesamt verfügt die Gewerbeeinheit über 360 m² Nutzfläche.

Das 1. Dachgeschoss beherbergt die Pächterwohnung mit ca. 150 m² Wohnfläche.
Darüber liegend, im 2. Dachgeschoss befinden sich Sauna, eine separate Dusche mit WC, sowie ein großzügiger Partyraum ( modernisierungsbedürftig ).
In der Dachspitze ist die Belüftungsanlage untergebracht.

Das Objekt wurde 1981 kernsaniert, und weist daher einen guten Allgemeinzustand – ohne großen Renovierungsstau – auf. Unter anderem wurde bei der Sanierung ein komplett neuer Dachstuhl verbaut.

Im Verkaufspreis inbegriffen sind bereits etliche Einrichtungsgegenstände ( Bestuhlung, Küche etc. ) mit Ausnahme des Mobiliars der Pächterwohnung.

Die jeweiligen Etagen sind über ein aussenliegendes Treppenhaus verbunden, die gewerblichen Räume im Erd- und Obergeschoss sind mittels einer innenliegenden Treppe erreichbar, welche – je nach Nutzung – auch geschlossen werden könnte.

Das Objekt ist vielfältig gewerblich oder auch ausschließlich zu Wohnzwecken ( nach Umbau ) nutzbar.

Der Freisitz vor dem Gebäude kann zur Aussenbewirtschaftung von der Stadt gepachtet werden, diese verlangt dafür eine jährliche Sondernutzungsgebühr in Höhe von 1848 €, für den Zeitraum 01. April bis 31. Oktober.

Besichtigungen nach Vereinbarung.

Stichworte

Wohnimmobilie, Gesamtfläche: 510,00 m², Bundesland: Bayern, Denkmalschutz

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen